Schlagwort-Archiv: Sieg

Futsalsportfreunde starten mit gelungenem Auftakt in die neue Saison

1. Spieltag der WFLV-Futsal-Liga 2015/2016

Die Futsalsportfreunde der Uni Siegen, die in der neuen Saison unter neuer Flagge spielen, der des 1.FC Dautenbach, haben einen guten Start gegen den Aufsteiger des Sportclubs aus Aachen hingelegt. Vor ca. 50 Zuschauern in der Roster-Berg Sporthalle zeigten die FSUS altbekannte Stärken.
Aachen startete mit einer tiefstehenden Abwehr. Die FSUS bewahrten in den Anfangsminuten die Ruhe, spielten geduldig und gingen nach sieben Minuten in Führung. Mats Schmal drückte den Ball nach einem Durcheinander im Aachener Strafraum über die Linie.
Siegen verteidigte weiter stark, ließ nur einige wenige Möglichkeiten zu und konnte nur kurze Zeit später auf 2:0 stellen. Eine wunderbare Kombination schloß Neuzugang Igor Fleischmann eiskalt ab, nachdem er von Schmal perfekt bedient wurde. Mit dem 2:0 ging es dann auch in die Halbzeit.
Wie schnell sich das Blatt im Futsal wenden kann, mussten die FSUS nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff erleben. Praktisch aus dem Nichts heraus, drückte Aachen nach einem scharf in die Mitte getretenen Einkick den Ball über die Linie.
Siegen blieb aber ruhig, verlor nicht die Linie und konnte fast im Gegenzug antworten. Marvin Kieven spielt einen Zauberpass auf Igor Fleischmann, der den gegnerischen Keeper ausguckt und mit einem wunderschönen Lupfer ins lange Eck abschließt. 3:1 Siegen, zweites Tor des Neuzugangs. Man kann schlechter in sein erstes offizielles Pflichtspiel starten! Doch der schönen Tore noch nicht genug, setzte Kevin Reifenrath ein eindrucksvolles Ausrufezeichen. Sechs Minuten vor dem Ende nahm er sich ein Herz und zog verdeckt aus spitzerem Winkel ab. Der Ball schlägt unhaltbar und schnurgerade im langen Eck ein.
Nun waren es aber die Sportfreunde aus Aachen, die postwendend antworteten. Nach einer missglückten Überzahl der Siegener, nutzten die Gäste die entstandene Konfusion in der Siegener Abwehr und kamen zum Anschluß. Aber die FSUS hatten erneut eine Antwort parat. Marvin Kieven nutzte kurz vor Ende der Partie eine Billard-Aktion im Aachener Strafraum und staubte zum 5:2 Endstand ab.
Die FSUS feierten so einen sehr gelungenen Auftakt gegen unangenehme Aachener, die sehr diszipliniert verteidigten und immer wieder gefährliche Nadelstiche zu setzen wussten. Festzuhalten bleibt aber, dass der Sieg für die FSUS hochverdient war, da Siegen wenig Fehler machte und die sich bietenden Möglichkeiten eiskalt nutzte

Futsal Sportfreunde gewinnen mehr als glücklich gegen Bonn

Mund abputzen und weitermachen wird dieses Mal nicht funktionieren. Zu schwach war insbesondere die erste Halbzeit, die die Futsal Sportfreunde der Uni Siegen am vergangenen Samstag gegen die starken Futsal Lions aus Bonn ablieferten. Die erste Halbzeit ist aus Siegener Sicht daher auch schnell zusammengefasst.   Futsal Sportfreunde gewinnen mehr als glücklich gegen Bonn weiterlesen

FSUS gewinnen beim Deutschen Vizemeister in Schwerte

5. Spieltag der WFLV-Futsal-Liga

In der Alfred-Berg-Sporthalle, ihres Zeichens der Hexenkessel der WFLV-Liga, stieg am 18.10.2014, das Spitzenspiel des 5. Spieltags. Es hieß Dritter gegen Vierter bzw. Holzpfosten Schwerte gegen die Futsal Sportfreunde der Uni Siegen.

Das Spiel begann wie erwartet. Schwerte versuchte sofort das Heft des Handelns in die eigenen Hände zu nehmen und das Spiel zu dominieren. Die FSUS brauchten fünf, sechs Minuten, um sich auf die Angriffswirbel der Schwerter einzustellen, kamen dann aber immer besser ins Spiel. Kompakt in der Defensive stehend, entwickelte Siegen das eigene Spiel. Immer wieder konnten die FSUS gefährliche Konter setzen und Lücken in der Schwerter Rückwärtsbewegung nutzen. So erschien Kevin Reifenrath zweimal allein vor Schwertes Keeper Otto, konnte diesen aber noch nicht bezwingen.  FSUS gewinnen beim Deutschen Vizemeister in Schwerte weiterlesen

FSUS mit Arbeitssieg gegen Düsseldorf

4. Spieltag der WFLV-Futsal-Liga 2013/2014

Am Samstag, den 11.10.2014, waren die Futsal Lions aus Düsseldorf zu Gast im Siegerland und verlangten den Futsal Sportfreunden der Uni Siegen alles ab.

Wie schon in der vergangenen Saison entwickelte sich ein enges und hart umkämpftes Match. Siegen begann fahrig und unkonzentriert. Das hatte zur Folge, dass sich Düsseldorf zwar ein leichtes Übergewicht erspielen konnte aber trotzdem kaum gefährlich vor dem Siegener Tor in Erscheinung trat. So plätscherte das Spiel gute 13 Minuten dahin. Dann überschlugen sich aber innerhalb einer Minute die Ereignisse. FSUS mit Arbeitssieg gegen Düsseldorf weiterlesen

FSUS holen erneut ersten Platz!

Futsal Sportfreunde Uni Siegen gewinnen 2. Bonner Futsal Cup

Bonn, 31.05.2014

Die Futsal Sportfreunde Uni Siegen haben am 31.05.2014 den 2. Bonner Futsal Cup gewonnen. Dabei überzeugten die Futsal Sportfreunde wie so oft im Kollektiv, was sich unter anderem daran festmachen lässt, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Auch die Tatsache, dass man die Gruppenphase mit 13-0 Toren bei 9 Punkten abschloss und erst im Finale die ersten Gegentore hinnehmen musste verdeutlicht, wie geschlossen das Team aus dem Siegerland an diesem Tage auftrat.

FSUS holen erneut ersten Platz! weiterlesen

FSUS im Finale des Westdeutschen-Futsal Pokals!!!

Die Futsal Sportfreunde der Uni Siegen haben am heutigen Samstag in doppelter Hinsicht Premiere gefeiert. Zum Einen zog man mit einer leidenschaftlichen Mannschaftsleistung in das Finale des erstmalig ausgetragenen WFLV-Pokal ein. Zum Anderen konnten die FSUS das erste Mal in der fünfjährigen Vereinsgeschichte den amtierenden westdeutschen Futsalmeister UFC Münster bezwingen. Was in zahlreichen Duellen in den letzten Jahren nicht gelingen wollte, gelang heute sensationell.
Das Spiel war von der ersten Minute an hochintensiv. Zu Beginn fand Münster ein wenig besser in die Partie und setzte die ersten Akzente. Doch nach und nach kämpften die Siegener sich besser und besser ins Spiel und konnten ihrerseits die ersten Chancen herausspielen.

Die Defensive der FSUS stand in der ersten Halbzeit sehr gut und so, ließ man nur wenig hochkarätiges zu. Münster versuchte immer wieder aus der Distanz zum Torerfolg zu kommen, was aber nicht gelang. Siegen dagegen setzte voll auf Konter und die präzisen Abwürfe von Keeper Kunzler, der eine überragende Partie ablieferte. Zum Ende der ersten Halbzeit waren beide Mannschaften ebenbürtig und so ging es leistungsgerecht mit 0:0 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit überschlugen sich dann die Ereignisse. Nach einem ersten Abtasten stand Marvin Kieven, goldrichtig vor dem münsteraner Tor und konnte den Abpraller von Tesanovics verdecktem Schuß verwerten. Das Tor war der Startschuß in eine hitzige Schlußphase. Münster erhöhte nun den Druck und das Risiko und kam immer wieder gefährlich vor das Siegener Tor. Mitte der zweiten Halbzeit aber konnten die Siegener einen ausichtsreichen Konter fahren, den ein münsteraner Spieler nur mit einem harten Einsteigen gegen Steffen Ginsberg unterbinden konnte. Folgerichtig gabs für das taktische Foul eine gelbe Karte. Allerdings hatte der Spieler Münsters schon in der ersten Halbzeit gelb gesehen, so dass dieses Foul einen Platzverweis zur Folge hatte.  FSUS im Finale des Westdeutschen-Futsal Pokals!!! weiterlesen